Wie sich EC2 von elastischer Beanstalk unterscheidet?

AWS ist eine Cloud Computing -Plattform, die Millionen von Verbrauchern auf der ganzen Welt mehrere Dienste anbietet. Elastic Compute Cloud oder EC2 wird verwendet, um auf zuverlässige und skalierbare virtuelle Maschinen bei Bedarf zuzugreifen. Elastic Beanstalk wird verwendet, um Webanwendungen mit Skalierbarkeitsfunktionen bereitzustellen, und ist ein vollständig verwalteter Dienst.

Dieser Leitfaden erklärt EC2, elastische Beantalk -Dienste und deren Unterschiede.

Was ist AWS EC2?

EC2 ist ein AWS -Dienst, der verwendet wird, um eine Instanz zu erstellen, die eine virtuelle Maschine auf der Cloud ist. Der Benutzer kann eine Instanz mit verschiedenen Betriebssystemen erstellen i i.e. Linux, Windows usw. Der Benutzer kann ein individuelles Maschinenbild erstellen und es speichern, um später die Wiederholung der gleichen Schritte zu vermeiden:

Merkmale von EC2

Einige der wichtigsten Merkmale der elastischen Berechnung Wolke oder EC2 werden unten erwähnt:

  • Alle Komponenten der virtuellen Maschine werden in der Cloud platziert.
  • Es gibt mäßige Kosten für diese Fälle und einige von ihnen sind freie Ebenen berechtigt.
  • Es schafft skalierbare und vollständig verwaltete virtuelle Maschinen:

Was ist AWS Elastic Beaderstalk?

Elastic BeaneStalk ist ein AWS -Dienst, mit dem eine skalierbare Webanwendung verwendet wird, indem mehrere vom Dienst bereitgestellte Plattformen bereitgestellt werden. Es kann zum Erstellen von mobilen oder Webanwendungen auf verwalteten Servern verwendet werden und ist ein leicht verwendbarer Service. Elastic Beanstalk unterstützt viele Programmiersprachumgebungen wie Go, Java, Python, Docker, Ruby, PHP usw. ohne die Server zu konfigurieren:

Merkmale von elastischen Bohnenstangen

Einige der Kernaspekte des elastischen Beantalk -Dienstes in der Cloud werden nachstehend erwähnt:

  • Es ist sehr skalierbar, was bedeutet, dass es gemäß dem Verkehr auf der Anwendung auf und ab skalieren kann.
  • Es ist einfach, mit dem Einstieg zu beginnen und Effizienz bei der Bereitstellung der Webanwendung in der Cloud zu Effizienz.
  • Es bietet eine schnelle Bereitstellung, da sich der Entwickler nicht um die Server und den Netzwerkaspekt der Bereitstellungsphase kümmern muss:

EC2 vs. Elastischer Bohnenstiel

Elastic Beanstalk wird verwendet, um Anwendungen auf der Cloud mit Servern des EC2 -Dienstes zu erstellen, und ist auch hinter EC2 -Lastausgleichen konfiguriert. Elastic BeaneStalk bietet verschiedene Programmierumgebungen zum Erstellen von Webanwendungen, und EC2 wird verwendet, um Server durch Starten von Instanzen zu erstellen.

Das dreht sich nur um die Unterschiede zwischen der elastischen Berechnung Cloud (EC2) und den elastischen Beantalk -Diensten.

Abschluss

Elastic Compute Cloud (EC2) ist ein Computerdienst, mit dem virtuelle Maschinen/ Server mit allen Komponenten auf der Cloud gestartet werden können. Elastic Beanstalk verwendet verschiedene Umgebungen, um Anwendungen zu testen, bevor sie bereitgestellt werden. Dieser Leitfaden hat sowohl EC2- als auch Elastic Beankstalk -Dienste gründlich mit einigen Unterschieden zwischen ihnen erläutert.