Was ist ein VPC in AWS?

Amazon Web Services bietet dem Benutzer die Nutzung seiner Ressourcen in der Cloud aus aller Welt mit mehreren Regionen und Verfügbarkeitszonen. Der VPC (VPC) -Dienst des virtuellen privaten Cloud wird von AWS in der Netzwerkdomäne angeboten, damit der Benutzer isolierte Netzwerke erstellen kann, um seine Ressourcen bereitzustellen.

In diesem Leitfaden wird erörtert:

  • Was ist ein VPC in AWS?
  • Wie funktioniert Amazon VPC??
  • Merkmale von VPC
  • VPC -Vorteile

Was ist ein VPC in AWS?

Eine virtuelle private Cloud (VPC) wird verwendet, um ein isoliertes Netzwerk in der Cloud zu erstellen, das sicher und verfügbar ist. Ein isoliertes Netzwerk bedeutet, dass der Benutzer mehrere Netzwerke in einem einzigen Konto erstellen und sie voneinander trennen kann. Ein VPC ist ein personalisiertes Netzwerk in der Cloud, um Ressourcen sicher zu platzieren und separat zu verwalten:

Wie funktioniert Amazon VPC??

Amazon Web Services bieten seine Dienste auf der ganzen Welt mit Hilfe mehrerer Regionen und Verfügbarkeitszonen in ihnen. VPC befindet sich in einer Region im AWS und kann in allen Verfügbarkeitszonen in dieser Region verwendet werden. Der folgende Screenshot erklärt, wie der Verkehr zwischen zwei virtuellen privaten Wolken in jeder Region geteilt wurde:

Leicht zu lernen

Die Cloud-Plattform von Amazon bietet mehrere Anleitungen, um die Nutzung aller Dienste einfach zu nutzen. Die Plattform bietet Schritt-für-Schritt-Führer auf einfache Weise, um mit dem Service zu beginnen und mit dem Gebäude zu beginnen. Es bietet auch einen technischen Support, der von Experten vor Ort vorgeschlagen wird, um Sie durch jeden Schritt des Weges zu führen:

Merkmale von VPC

Einige der erstaunlichen Merkmale von VPC werden unten erklärt:

  • VPC -Regionen: Er ermöglicht dem Benutzer, mehrere Netzwerke in einem einzelnen Konto mit mehreren AWS -Regionen zu erstellen.
  • VPC -Subnetze: VPC -Subnetze befinden sich in den Regionen und sind zwei Arten: öffentliche und private Subnetze.
  • Reservierte IPs: AWS VPC bietet fünf reservierte IP -Adressen an und ihre Arbeiten werden unten erwähnt:
  • X.X.X.0/x für Netzwerk
  • X.X.X.1/x für VPC IP
  • X.X.X.2/x für DNS -Server
  • X.X.X.3/x für die zukünftige Verwendung
  • X.X.X.5/x für die Sendung

VPC -Vorteile

Einige der wichtigsten Vorteile von AWS VPC werden nachstehend erwähnt:

  • Es ermöglicht die vollständige Kontrolle über die Netzwerkkonfiguration.
  • Es verwendet das gleiche Konzept von VPC in der Cloud wie vor Ort.
  • Es bietet Sicherheitsebenen, um ein sichereres Netzwerk zu erstellen.
  • Es ermöglicht dem Benutzer, bestimmte Internet- oder interne Datenverkehr zuzulassen oder zu verweigern.

Das ist alles für die virtuelle private Cloud im Amazon -Webdienst.

Abschluss

Zusammenfassend ist die virtuelle private Cloud (VPC) ein isoliertes Netzwerk, das in der Cloud erstellt wurde, um AWS -Ressourcen sicher bereitzustellen. Es bietet dem Benutzer, mehrere Netzwerke in einem einzigen Konto zu erstellen und Ressourcen getrennt voneinander zu platzieren. Der Benutzer darf die vollständige Kontrolle über die Netzwerkkonfigurationen haben. Dieser Beitrag hat den virtuellen privaten Cloud -Service von AWS gründlich erklärt.