SQL Server Schema erstellen

In SQL Server bezieht sich ein Schema auf eine Sammlung von Datenbankobjekten (z. B. Tabellen, Ansichten und gespeicherte Prozeduren), die basierend auf ihrer Funktion gruppiert werden. Stellen Sie sich ein Schema als einen logischen Container vor, der die zugehörigen Datenbankobjekte speichert und Ihnen ermöglicht, sie als einzelne Einheit anzusehen und zu verwalten.

Jedes Schema in einer SQL Server -Datenbank hat einen eindeutigen Namen, und jedes Datenbankobjekt gehört zu einem einzelnen Schema. Dies bedeutet, dass Sie mehrere Objekte in einer Datenbank mit demselben Namen haben können, solange sie zu verschiedenen Schemata gehören.

Der Zweck dieses Tutorials besteht darin, Sie durch verschiedene Methoden und Techniken zu führen, um ein neues Datenbankschema auf dem SQL -Server zu initialisieren.

Standardmäßig enthält SQL Server Schemas wie DBO, SYS und Information_Schema. Sobald Sie eine neue Datenbank erstellt haben, verwendet sie standardmäßig das DBO -Schema. In ähnlicher Weise nimmt der Benutzer einen neuen Benutzer in SQL Server und nimmt den DBO als Standardschema ein.

Hinweis: Das System schützt die Systeme und die Information_Schema -Schemas. Der SQL -Server hindert Sie daran, die Werte in den Schemas direkt zu ändern.

SQL Server Schema -Anweisung erstellen

Wir können den Befehl create Schema T-SQL verwenden, um ein neues Schema auf SQL Server zu erstellen.

Syntax:

Erstellen Sie Schema Schema_Name_Clause [[… n]]

Schema_Name
| Autorisierungsbesitzer_Name
| SCHEMA_NAME AUTRIFICISION INSTRIERUNG INFORMEN_NAME

In diesem Fall setzen wir zunächst den Schema -Namen an, gefolgt vom Eigentümer des Schemas mit dem Schlüsselwort der Autorisierungsberechtigung.

Hinweis: Schemaerstellung ist eine Atomoperation. Dies bedeutet, dass die Klausel fehlschlägt, ohne die Datenbank zu beeinflussen, wenn in der Anweisung ein Fehler auftritt.

SQL Server erstellen Schema - Transact -SQL

Hier finden Sie ein Beispiel, das die Schemaerstellung auf dem SQL -Server unter Verwendung der Schemaklausel erstellen:

Schema local_db_schema erstellen;

SQL Server Schema erstellen - SSMs

Sie können auch ein Schema über das SQL Server Management Studio erstellen. Öffnen Sie zunächst den Objekt -Explorer und suchen Sie die Datenbank, in der Sie ein neues Schema erstellen möchten.

Erweitern Sie als nächstes die Datenbankwerte und navigieren Sie zu Sicherheit -> Schemata.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schemasordner und wählen Sie „neues Schema.”

Dadurch wird ein Schema -Erstellungsfenster gestartet. Legen Sie den Namen des Schemas fest und wählen Sie den Eigentümer aus. Sie können einen vorhandenen Benutzer auf dem Server auswählen oder den Standard -DBO -Benutzer verwenden.

Wenn Sie den Schema -Besitzer ausgewählt haben, klicken Sie auf OK, um ein neues Schema zu initialisieren. Sie sollten das erstellte Schema in der Liste wie folgt sehen:

Sobald Sie ein neues Schema erstellt haben, können Sie neue Objekte darin erstellen. Führen Sie beispielsweise eine Tabelle zum örtlichen Befehl Local_db_schema aus:

Erstellen Sie Tabelle local_db.local_db_schema.Datenbanken (
ID int nicht Null -Identität (1,1) Primärschlüssel,
server_name varchar (50),
server_address varchar (255) nicht null,
compression_method varchar (100) Standard 'Keine',
size_on_disk float nicht null,
size_compressed Float,
Total_records int nicht null,
init_date Datum
);

Die vorherige Abfrage erstellt eine Tabelle namens Datenbanken im Schema local_db_schema der local_db -Datenbank.

Abschluss

Dieser Beitrag behandelte die Grundlagen der Arbeit mit der Erstellung Schema -Anweisung in SQL Server. Auf diese Weise können Sie neue Schemas in einer bestimmten Datenbank initialisieren.