Wie man die Reihenfolge der Wörter in einem Satz in Java umgeht

In Java stoßen die Entwickler häufig auf Massendaten in Form von nicht formatierten Zeichenfolgenwerten, die angemessen formatiert werden müssen. Zum Beispiel bei der Aktualisierung der Einträge oder der Konfiguration ihrer Wortsequenz gemäß den Anforderungen. In solchen Situationen ist es hilfreich, die Wortreihenfolge in einem Satz in Java umzukehren, um die Datensätze effektiv zu aktualisieren.

Dieser Artikel wird die Techniken erläutern, um die Wortreihenfolge in einem Satz in Java umzukehren.

Wie man die Reihenfolge der Wörter in einem Satz in Java umgeht?

Die Reihenfolge der Wörter in einem Satz kann in Java umgekehrt werden, indem die folgenden Ansätze in Kombination mit dem “verwendet werdenTeilt()" Methode:

  • für”Schleife.
  • Muster" Klasse.

Ansatz 1: Umkehren Sie die Reihenfolge der Wörter in einem Satz in Java mit der Schleife "für"

Der "Teilt()Die Methode teilt die Zeichenfolge am angegebenen Regex und gibt ein Substrings -Array und die “anfür”Schleifen iteriert entlang der Elemente. Diese Ansätze können in Kombination angewendet werden, um die angegebene Zeichenfolge aufzuteilen und die umgekehrte Reihenfolge der Wörter zurückzugeben, indem sie umgekehrt durch die Zeichenfolge iteriert.

Syntax

Saite.Split (String Regex, int Limit)

In der obigen Syntax:

  • Regex”Entspricht der Regex, basierend darauf, auf der die Zeichenfolge geteilt werden muss.
  • GrenzeIst ein optionaler Parameter, der die Anzahl der generierenden Substrings steuert.

Beispiel
Überlegen wir den folgenden Code:

öffentliche Klasse ReverseOrder
public static void main (String args [])
String GiveString [] = "Dies ist LinuxHint".Teilt(" ");
System.aus.println ("Standardsatz:");
für (int i = 0; iSystem.aus.println (Givenstring [i]);

String out = "";
für (int i = givenstring.Länge - 1; i> = 0; ich--)
out + = givenstring [i] + "";

System.aus.println ("\ nupdated Sätze: \ n" + out);

Im obigen Code -Snippet:

  • Initialisieren Sie zunächst den bereitgestellten "String" -Wert, der einen Satz darstellt.
  • Assoziieren Sie auch die “Teilt()Methode zum Aufteilen der zugehörigen Zeichenfolge basierend auf den leeren Leerzeichen in der Zeichenfolge und fügen Sie sie an ein Array an.
  • Iterieren Sie nun das Array, das mit der geteilten Zeichenfolge umgekehrt angehängt ist, und zeigen Sie die umgekehrte Reihenfolge der Wörter in einem Satz an, ich.e., “Saite"Über die"für”Schleife.

Ausgang

In dieser Ausgabe kann beobachtet werden, dass die Zeichenfolge entsprechend iteriert wird und die Wortreihenfolge angemessen umgekehrt ist.

Fügen Sie vor dem folgenden Beispiel das folgende Paket hinzu, um mit dem zu arbeitenReguläre Ausdrücke”:

Java importieren.Util.Regex.Muster;

Ansatz 2: Umkehren Sie die Reihenfolge der Wörter in einem Satz in Java mit der Klasse „Muster“ um

Der "kompilieren()"Methode der"MusterDie Klasse wird verwendet, um den bereitgestellten regulären Ausdruck als String zu kompilieren. Diese Methode kann angewendet werden, um die Zeichenfolge basierend auf dem jeweiligen Muster zu teilen und durch die Zeichenfolge umgekehrt zu iterieren, um die umgekehrte Ordnung des Satzes zu protokollieren.

Syntax

Statische Musterkompilierung (String Reg)

In dieser Syntax “,“Regs”Bezieht sich auf den regulären Ausdruck, dessen kompilierte Version in das Muster zurückgeführt werden kann.

Beispiel
Das folgende Beispiel erklärt das diskutierte Konzept:

öffentliche Klasse ReverseOrder2
public static String ReverseOrder (String String)
Muster x = Muster.compile ("\\ s");
String [] split = x.geteilt (Zeichenfolge);
System.aus.println ("Standardsatz:");
für (int i = 0; iSystem.aus.println (geteilt [i]);

String out = "";
für (int i = 0; i < split.length; i++)
if (i == split.Länge - 1)
out = split [i] + out;
anders
out = "" + split [i] + out;

zurückkehren;

public static void main (String [] args)
String GiveString = "Dies ist Java -Programmierung";
System.aus.println ("Aktualisierter Satz: \ n"
+ReverseOrd (GiveString));

Verwenden Sie gemäß dem obigen Codeblock die folgenden Schritte:

  • Definieren Sie zunächst eine Funktion namens “umgekehrte Reihenfolge()”.
  • Der Funktionsparameter entspricht der Zeichenfolge, i.e., “SatzDeren Wortreihenfolge muss umgekehrt werden.
  • Assoziieren Sie in seiner (Funktion) Definition die “kompilieren()Methode mit der “Muster”Klasse, die zum einzelnen Whitespace -Charakter entspricht.
  • Wenden Sie im nächsten Schritt die anTeilt()Methode zum Aufteilen und Anhängen der Zeichenfolge in ein Array basierend auf dem angelegten Muster.
  • Zeigen Sie danach die Standardzeichenfolge über Iteration an.
  • Iterieren Sie nun entlang der übergebenen Zeichenfolge und geben Sie sie umgekehrt zurück, indem Sie sich auf die Arraylänge in der “beziehen“für”Schleife.
  • Im "hauptsächlich()Methode, initialisieren Sie die angegebene Zeichenfolge, die bewertet werden muss, und übergeben Sie sie als aufgerufenes Funktionsargument, um seine (String-) Reihenfolge der Wörter umzukehren.

Ausgang

Dieses Ergebnis bedeutet, dass die gewünschte Anforderung erfüllt ist.

Abschluss

Die Reihenfolge der Wörter in einem Satz kann in Java mit der “umgekehrt werdenTeilt()Methode in Kombination mit dem “für"Schleife oder die"Muster" Klasse. Der erstere Ansatz durchträgt einfach die geteilte Zeichenfolge umgekehrt, wodurch die Wortreihenfolge umgekehrt wird. Der letztere Ansatz führt die Aufteilung basierend auf dem angewandten Muster über eine benutzerdefinierte Funktion durch. In diesem Blog wurde die Ansätze besprochen, um die Wortreihenfolge in einem Satz in Java umzukehren.